Lebendiger Gottesdienst auf dem Frühlingsmarkt in Rehden

Unter dem Motto „Lasst uns miteinander singen, loben danken dem Herrn“ fand Ende April 2018 ein lebendiger Gottesdienst auf dem Frühlingsmarkt in Rehden statt.

 

Bevor die „Jüngsten“ der Gemeinde ihre eigenen Aktionen in der Autowerkstatt der Wittkötter durchführten, wurden „Klein“ und „Groß“ spontan beim Psalmgebet und der Lesung einbezogen. Mit viel Elan und Freude waren alle dabei!

Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst vom Posaunenchor Rehden unter der Leitung
von Jürgen Segelhorst.

Einladung zum Krabbelgottesdienst

„Jesus lebt – Ich freue mich!“ lautet das Motto des nächsten Krabbelgottesdienstes, zu dem alle Kinder mit ihren Eltern und Großeltern, aber auch alle, die mal einen etwas anderen Gottesdienst erleben möchten, eingeladen sind.

Er findet statt
am Freitag, 13. April 2018
um 17.00 Uhr
in der Kirche „Zum guten Hirten“ in Rehden.

Während Mini-Freizeit „Ostern auf der Spur!“

Turbulent ging es am Freitag, den 23. März 2018 auf dem Bahnhof in Diepholz zu. Dort trafen sich  am Vormittag die 20 aufgeregten TeilnehmerInnen und ihre gespannten 6 BetreuerInnen der  diesjährigen„Mini-Freizeit“, die die Kirchengemeinde Rehden-Hemsloh in Zusammenarbeit mit dem Kirchenkreisjugenddienst Diepholz nun schon zum fünften Mal anbot. Zusätzlich wurde die Durchführung der „Mini-Freizeit“  durch einen Zuschuss des Landkreises Diepholz ermöglicht.

Nach einer entspannten Zugfahrt und einer kleinen Stärkung in einem Schnellrestaurant kam die muntere Gruppe am frühen Nachmittag an ihrem Ziel in der Jugendherberge in Bad Zwischenahn an.

Dort standen für die nächsten drei Tage jede Menge Aktivitäten und Aktionen auf dem Programm. Neben einer informativen Fahrt mit der Bahn „Molly“ trat die Gruppe eine ruhige Schifffahrt über das Zwischenahner Meer an und besuchte voller Begeisterung des Wellenbad „Wellness am Meer“. Zwischendurch wurde es bei den thematischen Einheiten spannend. Sie wurden liebevoll von den Organisatoren Rainer Gelking, Carolin Klöcker, Johanna Lohmann, Victoria Nackenhorst, Ulrike Stephani und Stefanie Bunge, vorbereitet. Darin hieß es „Ostern auf der Spur“ und die Detektivin „Erika Spürnase“ benötigte bei ereignisreichen Spielen, abwechslungsreichen Kreativaktionen, geheimen Botschaften und beim Verstehen von Zeitungsartikeln die Unterstützung der Kinder und Jugendlichen, sodass der Fall von Herrn J. am Ende gelöst werden konnte. Gefeiert wurde dies mit Kindersekt und einer Spiele-Gala.

 

Die ev.-luth. Kirchengemeinde

Rehden-Hemsloh sucht

 eine/n Vertreter/in

für ihre Küsterin 

Zu Ihren wesentlichen Aufgaben im Küsterdienst gehören zum einen die Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung der Gottesdienste und Amtshandlungen in unserer Kirche, der Kapelle und bei Gemeindeveranstaltungen. Außerdem sind Sie für die Reinigung und Pflege der Kirche, Kapelle und des Gemeindehauses zuständig,

Zur Besetzung der Stelle suchen wir eine einsatzfreudige Person, die es gewohnt ist selbständig zu arbeiten, gern mit Menschen umgeht, offen und flexibel und zudem Mitglied der evangelischen Kirche ist.

 

Außerdem suchen wir für die

Pflege der Außenanlagen

rund um Kirche und Gemeindehaus einen rüstigen Rentner (m/w), der gerne und mit Geschick im Garten arbeitet, offen und flexibel und zudem Mitglied der evangelischen Kirche ist. Der Stellenumfang beträgt 3 bis 4 Wochenstunden auf Mini-Job-Basis.

Wenn Sie Interesse haben, weitere Informationen wünschen oder jemanden kennen der für diese Tätigkeiten in Frage kommt, dann melden Sie sich gerne im Kirchenbüro, Tel. 05446-614 oder 1252

Restplätze für „Mini-Freizeit“ frei

Die Kirchengemeinde Rehden-Hemsloh weißt daraufhin, dass es für die “Mini-Freizeit” für Kinder nur noch wenige Restplätze gibt.

Unter dem Motto “Ostern auf der Spur!” geht es

vom 23. März bis

zum 26. März 2018

nach Bad Zwischenahn.

Mitfahren können Kinder ab acht Jahren aus allen Kirchengemeinden.

Die Kosten für An- und Abreise mit der Bahn, Vollpension, Besuch des Hallenbades, eine Ausflugsfahrt und das weitere Programm inklusive jeder Menge Überraschungen betragen ca. 130,- Euro.

Aus Kostengründen sollte niemand zu Hause bleiben müssen. Anmeldungen und Informationen gibt es bei Stefanie Bunge (Tel.: 05446/ 1301, abends ab 17.30 Uhr oder per E-Mail: stefanie_bunge@web.de).

Im Vorfeld wird es ein Kennenlern- und Informationstreffen geben.

Einladung zum Winterwandergottesdienst…

… mit spannenden Aktionen für Kinder.

Er findet statt

am Sonntag, 14. Januar 2018

um 10.00 Uhr

in der Schützenhalle in Hemsloh.

Das Motto lautet:

„Komm, wir finden einen Schatz!“

Um wettergerechte Kleidung wird gebeten!

Das Ende ist für ca. 12.00 Uhr mit einem gemeinsamen Mittagessen für „Klein“ und „Groß“, „Jung“ und „Alt“ geplant!

Auf viele Besucher freuen sich

die Organisatoren

« Older Entries